Studienplan Muster daad

Geplantes Forschungsprojekt: »Matters of Sleep – Sleep Devices in the everyday life of Norwegian hospital staff » Die Studie zielt darauf ab, das Verständnis des Einsatzes von Geräten zur Schlafverbesserung unter extremen Arbeitsbedingungen und saisonalen Variationen der Licht-Dunkel-Exposition und deren Auswirkungen auf Das Krankenhauspersonal und andere Schichtarbeiter, die ethnographische Methoden anwenden, zu verbessern. Das Krankenhauspersonal gehört zu einer Hochrisikogruppe, die an Schlafentzug und Schlafstörungen leidet, während gleichzeitig das Arbeitsumfeld ein hohes Maß an Konzentration, schnelle Entscheidungsfindung und Empathie erfordert. Krankenschwestern und MDs, die Nachtschichten über dem Polarkreis arbeiten, werden zusätzlich durch extreme zirkadiane Veränderungen während der Polarnacht- und Mitternachtssonnenperioden herausgefordert. Diese spezifischen Arbeitsbedingungen führen zu der Annahme, dass das nordische Krankenhauspersonal besonders gefordert ist, wenn es darum geht, einen gesunden Tag-Nacht-Rhythmus zu bewältigen. Was gilt als optimaler Schlaf? Wie werden Schlafgeräte von dieser Gruppe verwendet, um sie zu aktivieren oder zu unterstützen? Die Studie, die an der Schnittstelle von Wissenschafts- und Technologiestudien und Gesundheitsstudien arbeitet, zielt darauf ab, das Wissen darüber zu erweitern, wie Schlafgeräte Schlaf unterstützen und/oder verhindern können, und seine möglichen Indikationen bei der Entwicklung neuartiger Ansätze zur Verbesserung des Schlafes unter extremen Arbeitsbedingungen und/oder saisonalen Schwankungen. Weitere Kenntnisse über diese « Schlaffragen » können als Anstoß zum Verständnis der Bedingungen der verzerrten Schlafmuster von Schichtarbeitern anderswo sowie zu einem breiteren Verständnis der subjektiven Bedeutungen des Schlafes für diese Gruppe und ihrer damit verbundenen alltäglichen Praktiken dienen. Geplantes Forschungsprojekt: Mein DAAD PRIME-Projekt trägt den Titel « Interseismic deformation TRAnsients: DIagnostic POtential as precursors to great subduction earthquakes? » (TRADIPO) und sein Ziel ist es, zu klären, ob Transienten (d. h. ungewöhnliche seismische und krustenverformende Muster) ein genaues Stadium der interseismischen Periode diagnostizieren und möglicherweise als Erdbebenvorhersageinstrument dienen können. Ein detailliertes Verständnis des Pflanzenwachstums stellt wohl eine der größten Herausforderungen in der Pflanzenphysiologie dar. Es hat auch enorme gesellschaftliche und wirtschaftliche Auswirkungen. Der Erwerb von Biomasse ist ein hochkomplexer Prozess, der durch eine enorme Vielfalt endogener und exoogener Faktoren beeinflusst wird, einschließlich der Verfügbarkeit von Makronährstoffen, der Aufnahme, Verteilung und Speicherung, der Aktivitäten der bioenergetischen Wege (Photosynthese und Atmung) und zahlreicher abiotischer Faktoren wie Licht-, Temperatur- und Wasserverfügbarkeit und deren Auswirkungen auf das Zellwachstum.

Les commentaires pour cet article sont fermés.